Clubbleben in Zeiten der Corona-Krise!

    Samstag 24.10.2020

    Liebe Clubmitglieder! Nach einiger Zeit wieder neue Clubnachrichten:
    Seit mehr als 6 Monaten ist es uns wegen der Corona-Pandemie nicht möglich ein gewohntes Clubleben und einen planmäßigen Spielbetrieb durchzuführen. Da wir als einziger Berliner Bouleclub über ein ausreichend großes Gelände verfügen, konnten totz allem die Berliner Meisterschaften und Samstagsturniere absolviert werden.

    Dank an alle Spieler und Spielerinnen, die sich an das Hygenie-Konzept gehalten haben. Nur so werden wir unseren Sport weiterhin ausüben können. Wir als Club haben dafür gesorgt, dass sich alle Spieler, soweit wie möglich, „sicher“ fühlen konnten.

    In den letzten Wochen ist es nicht zu übersehen, dass sich das Vereinsgelände im neuen Kleid präsentiert. Zelte wurden aufgebaut, neuer Sand für das „Wohnimmer“ geliefert, neueste Technik angeschafft und ganz wichtig, der Vereinsraum völlig neu gestaltet. Ein neuer Anstrich und eine neue zeitgemäße LED-Beleuchtung konnten installiert werden. Raus aus dem 80er-Jahre Loch und Energie zu sparen waren das Ziel. Viele fleißige Hände waren nötig um alles fertig zu stellen.
    Drei Clubmitgliedern möchte ich, ohne die Anderen zu vergessen, an dieser Stelle besonders danken: Regina, Jochen und Speedy haben fast täglich, nahezu im Alleingang Waren besorgt und den Gastraum ferig gestellt. Vielen Dank hierfür.

    Arbeitseinsatz

    Am Samstag den 17.10.2020 haben über 25 Mitglieder am Arbeitseinsatz teilgenommen. Sie halfen, den gelieferten Sand im „Wohnzimmer“ aufzuschütten, die Zelte zu verkleiden, Laub und Eicheln zu entsorgen; es gab für jeden etwas zu tun.

    Auch hierfür Dank an alle. Je mehr helfen, desto schneller werden wir fertig und die Anlage präsentiert sich in gepflegtem Zustand. Ihr seht auf dieser Seite ein paar Bilder aller fleißigen Helfer.

    Unser neuer „Webmaster“ Hartmut wird sich künftig um die Homepage kümmern (sic!). Viel Erfolg dabei und Dank an Elke, die dies übergangsweise vorher getan hatte.

    Im sportlichen Bereich steht die „Nocturne-Saison“ im Vordergrund. Hier hat der Sportausschuß ein Konzept unter Berücksichtigung der Corona-Regeln erstellt. Informationen dazu erfolgen kurzfristig auf unserer Startseite.

    Soweit für heute. Euer Manfred.

    Allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen unseres Clubs bei den beborstehenden Turnieren (Beaujolais, Nikolaus) viel Erfolg.
    Für den Vorstand
    Manfred Kalusa


    Arbeitseinsatz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.